Die derzeitige Flüchtlingskrise ist eine globale Herausforderung, die uns in Deutschland ganz konkret betrifft. World Relief bertreut seit Langem Flüchtlinge im Nahen Osten sowie Projekte in ihren Herkunftsregionen, um eine Rückkehr in die Heimat überhaupt denkbar zu machen. Doch die Syrienkrise führt uns deutlich vor Augen, dass dies für viele in naher Zukunft keine Option sein wird.

In Zusammenarbeit mit Psychologen und Trauma-Therapeuten  haben wir einen Workshop für Menschen in der Arbeit mit Geflüchteten entwickelt, die keine Ausbildung als Psychologe oder Sozialarbeiter haben.

Der Workshop vermittelt

  • grundlegendes Wissen über die Auswirkung von Stress, Trauer und Trauma
  • Kommunikationswerkzeuge für das helfende Gespräch
  • Möglichkeit und Grenzen für das helfende Gespräch
  • Strategien zur Selbstfürsorge für Ehrenamtliche

Das Training ist als intensives Tagesseminar angelegt (9 - 17 Uhr).

www.worldrelief.de

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (World Relief Workshop.pdf)Seminar Prospekt[ ]606 kB